Home / Frauenunion

Landesversammlung FU Bayern

Die Delegierten des Kreisverbandes Bamberg-Land Angelika Saffer, Edel Amon, Anneliese Saam (v. l.) und Elke Eberl (hinten)
Landesvorsitzende Prof. Dr. Angelika Niebler bei der Begrüßung
Dr. Gerd Müller bei seinem Vortrag

Am 15.10.2016 fand die Landesversammlung der FU Bayern in Augsburg statt. Diesjähriges Motto war "BLEIBEN STATT GEHEN - Warum wir Entwicklungsperspektiven vor Ort schaffen müssen." Nach einem Impulsreferat durch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hatten die Delegierten die Chance, mit ihm über die Möglichkeiten der Entwicklungszusammenarbeit und Chancen der Armutsbekämpfung zu diskutieren. Am Nachmittag stand die Antragsberatung auf dem Programm.

JHV mit Wahlen 2015/2016 in der Frauenunion OV Hirschaid

Die alte und neue Vorstandschaft

Am 27.02.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Frauenunion OV Hirschaid im Cafe Göller statt.

Die, von 1. Bürgermeister Klaus Homann geleiteten, Wahlen ergaben keine Überraschungen. Als 1. Vorsitzende wurde Elke Eberl, als Stellvertreterinnen Roswitha Dirmeier und Klara Wolf, als Schatzmeisterin Ivonne Endres und als Schriftführerin Margit Nun bestätigt.

Zusammen mit 1. BGM Klaus Homann konnte die Vorsitzende noch eine Ehrung vornehmen. Anni Arneth bekam für 35jährige Mitgliedschaft in der Frauenunion eine Urkunde mit kleinem Blumengeschenk überreicht.

Fahrt des FU-Kreisverbandes nach München

Auf Einladung von Staatssekretärin Melanie Huml, MdL machten sich 45 Interessierte Damen und Herren, darunter auch 6 Hirschaiderinnen, auf den Weg nach München ins Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG). Dort bekamen wir von Regierungsrat Beer eine Führung durch das Gebäude einschl. Bunker mit entsprechenden kurzweiligen Erläuterungen. Kurz vor Ende konnte uns Melanie Huml, die natürlich Termine wahrnehmen musste, noch persönlich begrüßen und Fragen beantworten. Danach konnten wir die Münchner Innenstadt genießen, bevor es wieder nach Hause ging.

Elke Eberl, MGRin und Vorsitzende FU

Gemeinsame Unternehmung der Frauenverbände Hirschaid

Zahlreiche Frauen der Gemeinde Hirschaid sind Mitglieder in den drei Frauenverbänden Frauenunion, Liste der Frauen und Kath. Frauenbund. Jede Organisation bietet Treffen, Fahrten oder Veranstaltungen an. Man kennt sich untereinander, und was liegt da näher, als auch einmal gemeinsame Unternehmungen zu planen. Der Beginn war im Oktober letzten Jahres ein Ausflug nach Haßfurt zu Maintal Konfitüren. 34 Damen folgten meiner Einladung und so ging es gut gelaunt nach Haßfurt, wo uns die Betriebsabläufe mittels eines Films nähergebracht wurden. Danach folgte eine lebhafte Diskussion mit einem Angestellten der Firma, der sich im Kreise so vieler Frauen sichtlich wohl fühlte und allen kompetent Rede und Antwort stand. Zuletzt konnnte sich jede noch mit Konfitüren oder Hiffenmark im Werksverkauf eindecken. Nach einer kurzen Kaffeepause ging es dann nach Sand am Main zur geselligen Abendeinkehr.

An dieser Stelle möchte ich gleich auf eine neue gemeinsame Veranstaltung hinweisen. Die Kunst- und Kulturbühne lädt zusammen mit dem Kath. Frauenbund, der Liste der Frauen und der Frauenunion vom 23. Jan. bis Ende April zu einer Ausstellung im Museum Alte Schule ein: „La Bonne – Vom Dienstmädchen zur globalen Dienstleisterin“ spannt einen Bogen von den Tätigkeiten der Dienstmädchen über die Hausarbeit im Wandel der Zeit bis hin zu den haushaltsnahen Arbeitsverhältnissen unserer Tage. Ergänzt wird die Ausstellung durch die wirtschaftliche, kirchliche und politische Situation der Frauen in Hirschaid.

Wir würden uns freuen, wenn diese Ausstellung zahlreiche Besucher anlocken würde.
Elke Eberl, MGRin und Vorsitzende FU

517efb333